• Erythrit kaufen, Lebensmittel mit Erythrit, Erythrit bestellen, Erythrit Lebensmittel

Erythrit / Lebensmittel mit Erythrit

Erythrit ist ein natürlicher Zuckerersatzstoff / Zuckeraustauschstoff. Erythrit zählt neben Xylit, Birkenzucker & Stevia zu den beliebtesten Zucker Alternativen. Erythrit sieht gleich aus wie Zucker und hat dabei null Kalorien. Die chemische Bezeichnung ist E 968. Die Süßkraft von Erythrit entspricht etwas zu 70 – 75 % der von herkömmlichen „Haushalts Zucker“. 125 – 130 g (Gramm) Erythrit entsprechen ca. 100 g Zucker! Der Glykämische Index von Erythrit ist 0 (NULL)! Erythrit hat somit KEINEN Einfluss auf den Blutzuckerspiegel. Erythrit ist ideal zum kalorienfreien süßen von Speisen, Getränken und zuckerfreien Lebensmitteln! Erythrit ist ideal für Menschen die eine Kalorien reduzierte Ernährung oder eine Low Carb Diät / LCHF Ernährung anstreben. Erythrit ist ideal für Personen mit Diabetes (Diabetiker)!

Erythrit Produkte / Erythrit Lebensmittel im Online Shop

Genaue Informationen zu den folgenden Produkten / Lebensmitteln mit Erythrit erhältst du nachfolgend in der jeweiligen Produkt Beschreibung!

Erythrit – die wichtigsten Vorteile:

Die bedeutendsten Vorteile von Erythrit sind:

Erythrit/E 968 wird so gut wie nicht im menschlichen Körper verstoffwechselt. Deshalb hat Erythrit keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel.

  • Erythrit ist eine ideale alternative für Diabetiker!
  • Keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel!
  • Heißhunger Attacken bleiben aus!
  • Erytrithol fängt freie Radikale!
  • wirkt positiv auf unseren Organismus!
  • reduziert oxidativen Stress!
  • Blähungen wie bei anderen Zuckerersatzstoffen bleiben aus!
  • sorgt für ein lang andauerndes Sättigungsgefühl.
  • 90 % des Erythrit wird über den Urin ausgeschieden!
  • ideal bei Fruktose Intoleranz!
  • Erythrit (Xucker Light) sieht aus wie Zucker / schmeckt wie Zucker.
  • Dieser Süßstoff hat null Kalorien / kalorienfrei!
  • Ideal für Low Carb Ernährung / LCHF Ernährung!
  • Erythritol ist besonders zahnfreundlich – verursacht weder Karies noch Zahnstein!

Erythrit = Zuckerersatzstoff / Zuckeraustauschstoff

Die chemische Bezeichnung für Erythrit ist E 968. Man kennt den Süßstoff Erythrit auch unter folgenen Namen / Marken: XUCKER Light, Erylite, Sukrin, Erythritol, Sucolin, neue Süße, Sweetery, uvm. Dieser Süßstoff zählt in der EU zu der Gruppe der Süßungsmittel – ähnlich wie Xylit, Birkenzucker, Stevia, etc. Erythrit sieht aus wie herkömmlicher Zucker / Kristallzucker und schmeckt auch so. Erythrit hat etwa die 70 – 75 % der Süße / Süßkraft von Haushalts Zucker. Wichtig für Diabetiker, Low Carb Diät / LCHF Ernährung. Der glykämische Index ist null! Erythrit hat nahezu keine Kalorien. Erythrit ist ein Zuckeralkohol. 100 g Zucker entsprechen ca. 125 – 130 g Erythrit!

Erythrit bei Diabetes / Diabetiker:

Erythrit kommt in der Natur in Pilzen, Käse, Melonen, Birnen, Wein, etc. vor. Dieses natürliche Süßungsmittel ist eine ideale Alternative zu Zucker und ist seit 1990 am Markt erhältlich. Erythrit erhöht weder den Zucker noch den Blutzucker oder Insulinspiegel. Auch mehrere Stunden nach der Aufnahme nicht. (Vgl. Bornet, FRJ et al. 1996). Aus diesem Grund ist dieses Süßungsmittel eine achte Alternative zu herkömmlichem Haushalts Zucker! Gerade für Personen mit Diabetes oder einer Vorstufe / Vorform von Diabetes. Erythrit muss mit 0 BE (Broteinheiten) nicht angerechnet werden. Eine Pilotstudie deutet noch darauf hin dass Erythrit einen positiven Effekt für Diabetiker haben könnte! „Blutgefäße die durch bestehende Diabetes bereits geschädigt wurden regenerieren sich bei an Diabetes erkrankten Personen – die Erythrit in höheren Mengen über einen längeren Zeitraum täglich einnahmen! (Vgl. Boesten, DPHJ; Berger, A et al. 2013 / Flint, N; Hamburg, NM et al. 2013).

  • Erythrit kann sowohl Typ 1 und Typ 2 Diabetiker als Süßungsmittel verwenden!

Ist Erythrit gesund?

Gesundheitliche Unbedenklichkeit von Erythrit wird durch internationale Studien bestätigt! Sogar bei massiven Überdosierungen von 1000 mg / kg Körpergewicht pro Tag traten keine Magen-Darm Störungen durch diesen Süßstoff auf. Eine realistische Tagesdosis von Erythrit sin 70 mg / kg Körpergewicht am Tag! Die Zucker Alternative wird auch als „süßes Antioxidans“ bezeichnet! Dies mach das Erythrit wie beschrieben sehr interessant für Diabetiker aber auch für alle anderen Personen. Es reduziert oxidativen Stress und damit die Wahrscheinlichkeit von Folgeerkrankungen wie Schlaganfall oder Erblindung!

  • Der Glykämische Index von Erythrit ist NULL! Es hat somit KEINEN Einfluß auf den Blutzucker Spiegel!

Ist Erythrit ein natürlicher Süßstoff?

Ja, Erythrit ist ein natürlicher Süßstoff, Zuckeraustauschstoff bzw. Zuckerersatzstoff. Diese Zuckeralternative besteht aus Kohlehydraten. Erythrit ist jedoch für eine Low Carb Ernährung / LCHF Ernährung bestens geeignet. Im Gegensatz zu anderen Zuckeralkoholen wird es nicht verstoffwechselt. Mehr als 90 % werden bereits über den Dünndarm ins Blut aufgenommen und unverändert über den Urin ausgeschieden. Nur ca. 10 Prozent gelangen über den Dickdarm zur Ausscheidung. Da keine Umwandlung von Erythrit in Energie stattfindet, sind keine Kalorien anzurechnen.
Der Süßstoff gilt als zahnfreundlich. Den Karies Bakterien wird keine Nahrung geboten.

Erythrit – Die Herstellung:

Erythrit ist ein natürlich vorkommendes Molekül! In geringen Mengen ist es auch in Früchten, vergorenen Flüssigkeiten oder Wein & Sojasauce zu finden!

  1. Erythrit wird industriell aus Traubenzucker (Dextrose) hergestellt.
  2. Dieser Traubenzucker wird aus der Stärke von Weizen und Mais gewonnen.
  3. Die Glucose wird mit der Hefe vermischt.
  4. Durch die Hefe vergärt der Traubenzucker.
  5. Das fermentierte Gemisch wird erhitzt und eingekocht.
  6. Die Erythrit Kristalle die sich hierbei bilden werden mehrmals gereinigt.
  7. Danach noch mehrmals aufgelöst und gefiltert!
  8. Solange bis alle Verunreinigungen entfernt sind und die reinen Kristalle isoliert sind.

Ein Teil des Erythrit ähnelt von seiner chemischen Struktur Zucker, der andere Teil ist ähnlich wie Alkohol. Deshalb gehört Erythrit chemisch gesehen zu den Zuckeralkoholen! Diese Zuckeralkohole werden auch Polyole genannt. Alkohol (Ethanol) enthalten diese Hybriden aber nicht!

Erythrit – Die Verwendung:

Inzwischen gibt es vielfältige Erythrit Produkte und Lebensmittel. In grober Körnung / Kristallen ist der Zucker Ersatzstoff Erythrit optisch kaum von Kristallzucker zu unterscheiden. Da dieser natürliche Süßstoff auch bei hohen Temperaturen seine Süßkraft behält, ist er auch ideal zum Backen oder Kochen geeignet. Dank seiner optischen Ähnlichkeit mit Zucker kann er außerdem zum Süßen von Tee oder Kaffee verwendet werden.

Aber auch fein gemahlen als bsp. Puderzucker-Ersatz kannst du Erythrit kaufen. Zum Beispiel zum Dekorieren von Backwaren, Nachspeisen oder Low Carb Müsli und Obstsalat verwenden. Mit dem Puderzucker Ersatz (von Xucker) verschönst du jede Süßspeise – und das vor allem komplett Kalorien frei! Besonders praktisch sind auch die kleinen XUCKER Light Sticks zum Süßen von Heißgetränken. Diese enthalten genau die Menge Erythritol die einem Teelöffel Zucker entspricht. Erythrit ist somit die kalorienfreie Alternative zu Xylit / Birkenzucker oder herkömmlichem Zucker!

  • Umrechnung Erythrit / Zucker: Zuckermenge x 1,3 = die benötigte Menge Erythrit!

Erythrit – Was ist beim Erythrit kaufen zu beachten?

Wenn du Erythrit kaufen möchtest – bzw. Produkte und Lebensmittel mit Erythrit kaufen möchtest ist es wichtig auf renommierte Hersteller zurückzugreifen. Wie zum Beispiel XUCKER, LCW, etc. Wir haben bei uns im Zucker-frei Shop ausgewählte Produkten von ausschließlich renommierten Herstellern! Bei uns kannst du Erythrit kaufen & online bestellen!

Hat Erythrit Nebenwirkungen?

Der Verzehr von Erythrit kann zu möglichen Blähungen, Verdauungs Problemen und Durchfall führen wenn man es mit der Dosierung übertreibt! Alle Hersteller empfehlen sich Schritt für Schritt an den Süßstoff zu gewöhnen.

Der Süßstoff Erythrit ist oft unter der Marke Xucker Light bekannt! Erythrit löst sich gut in Wasser auf und kann auch sonst nahezu auf die gleiche Art & Weise wie Zucker eingesetzt werden. Der Hersteller Xucker bietet zudem sogar Puderxucker und Gelierxucker oder Schokolade, etc. an.

  • 70 mg / kg Körpergewicht Erythrit sind als empfohlene Dosis / Tag einzuhalten.

Erythrit – Geschichte:

Erstmals gelang es 1852 einem Wissenschaftler, Erythrit aus der Alge „Apatococcus lobatus“ zu extrahieren. Das Lebensmittel Unternehmen Cerestar (heute Cargill) startete 1993 die kommerzielle Herstellung von Erythrit und testete das Produkt zunächst am japanischen Markt. Mittlerweile ist der Süßstoff in 55 Ländern erhältlich. Einer der bekanntesten Hersteller ist gewiss LCW oder XUCKER (Light)!