Schoko-Sahne-Mousse ohne Zucker Zusatz, Low Carb / LCHF Rezept! Gesüßt wird das Schoko-Sahne-Mousse ausschließlich mit Xucker (Xylit / Birkenzucker)!

 Zutaten:

  • 100 gr. dunkle Zartbitter-Schokolade (je höher der Kakaoanteil desto besser)
  • 100 gr. Butter
  • 2 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • Vanille- und Rumaroma (wer möchte)
  • Süße (z.B. Xucker / Xylit bzw. Birkenzucker) nach Bedarf

Zubereitung:

Schlagobers schlagen und kaltstellen. Danach Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen lassen, abkühlen lassen, die Eier zügig mit dem Mixer unter die Schoko-masse rühren, süßen nach Geschmack, Aromen dazugeben (wenn gewünscht), zum Schluss das kaltgestellte Schlagobers vorsichtig unterheben und für ca. 4 Stunden kalt stellen.

Die Masse kann man in schöne Schüsserl, Gläser etc. füllen und hübsch z.B. mit Schlagoberstupfen und einer Himbeere dekorieren, oder Nockerl ausstechen und auf Fruchtspiegel anrichten.

Lässt sich auch toll für Gäste vorbereiten!

(Quelle: Rita Köck, Aigen-Schlägl)

Rezept: 4 Eier, 50 g Mandelmehl, 10 g Kokosmehl, 20 g Backkakao, 20 ml Mineralwasser, ½ Packung Backpulver, etwas Süße (zB Xucker, Xylit - Birkenzucker)

Milchschnittenkuchen – Rezept / Zutaten für den Teig:

  • 4 Eier
  • 50 gr. Mandelmehl
  • 10 gr. Kokosmehl
  • 20 gr. Backkakao
  • 20 ml Mineralwasser
  • ½ Packung Backpulver
  • etwas Süße (zB Xucker) nach Geschmack – Süßstoff: Xylit / Erythrit
  • zuckerfreie Vanille-Flavdrops nach Geschmack

Zutaten für die Creme:

  • 250 ml Schlagobers
  • 100 gr. Frischkäse
  • etwas Süße (zB Xucker) nach Geschmack
  • zuckerfreie Vanille-Flavdrops nach Geschmack
  • 1 Sackerl pulverisierte Gelatine

Milchschnittenkuchen – Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig gut vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen (nicht ganz bis zum Rand) und bei ca. 180 Grad ca. 15 Minuten backen.

Für die Creme die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten. Zwischenzeitlich das Schlagobers schlagen und kaltstellen.

Den Frischkäse zur gequollenen Gelatine geben und gut vermengen.

Die Frischkäse-Gelatine-Masse zum Schlagobers geben und vorsichtig unterheben.

Den erkalteten Boden in der Mitte durchschneiden, auf eine Hälfte die Creme streichen, die 2. Hälfte darauflegen und im Kühlschrank einige Stunden kaltstellen.

Ein tolles einfaches Rezept besonders für alle die sich zuckerfrei oder ketogen ernähren!

…diese süße Leckerei werden garantiert nicht nur Ihre Kleinen lieben! – schmeckt fast so gut wie das Original, ist dabei aber viel gesünder. Wäre das nicht auch eine tolle Idee für den nächsten Kindergeburtstag?

(Quelle: Bettina Reiter, Aigen-Schlägl)

LCHF Rezept Auflauf, Falscher Kartoffelauflauf Rezept - zuckerfreier falscher Kartoffelauflauf - Zucker-frei Online Shop. Die neuestern Rezepte und Tipps jetzt online bei uns >

 Zutaten:

  • 2 mittelgroße Kohlrabi
  • 250 ml Rindsuppe oder klare Gemüsesuppe
  • 250 ml Schlagobers
  • 50 gr. Butter
  • Speckwürfel nach Geschmack
  • 1 gehäufter TL Johannisbrotkernmehl
  • Geriebener Käse (z.B. Mozzarella) nach Geschmack

 

Zubereitung:

Zuerst den Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben schneiden, dann in kochendem Wasser ca. 15 min. köcheln lassen. Zwischenzeitlich eine Bechamelsauce zubereiten wie folgt:

Butter in einem Topf schmelzen lassen, das Johannisbrotkernmehl dazugeben, leicht bräunen lassen, Suppe und Obers dazugeben, einmal kurz aufkochen lassen und unter ständigem Rühren eindicken lassen, danach vom Herd nehmen.

Etwas Bechamelsauce auf den Boden einer Auflaufform geben, Kohlrabischeiben darauf verteilen, dann wieder Bechamelsauce, dann einige Speckwürfel darauf verteilen, dann wieder Kohlrabischeiben usw. einschlichten bis alles aufgebraucht ist.

Als Abschluss noch geriebenen Käse darüberstreuen und bei ca. 200°C für ca. 30 min. im Rohr überbacken. Dazu passt hervorragend grüner Salat! Dieses Gericht ist eine wirklich wohlschmeckende Alternative zu einem echten Kartoffelauflauf und schmeckt der ganzen Familie!

(Quelle: Rita Köck, Aigen-Schlägl)